Schweden

  • Traumhafte Natur mit großem Artenreichtum
  • viele verträumte Ankerbuchten
  • „weisse Nächte“ in den Sommermonaten
  • Gute Infrastruktur für Segler in Sportboothäfen
  • Mildes Klima im Sommer mit mäßigen westlichenWinden

CHARTER TYPE
CABINS
CHECK-IN DATE
CHECK-OUT DATE

Revierbeschreibung

Die Schären der nördlichen Ostsee gehören zu den einzigartigsten Regionen der Welt. Sie umfassen ein Gebiet von fast 100.000 Felseninseln, bestehend aus wiesenbewachsenen Binnenschären und kargen Außenschären. Allein vor Stockholm sollen rund 5.000 Inseln und Inselchen liegen – ein Naturparadies mit großem Artenreichtum an Tieren und Pflanzen. Auf den zahlreichen bewohnten Inseln wird wie früher Fischerei und Landwirtschaft betrieben. In jeder Bucht, vor jedem Fels oder Wäldchen kann man frei anlegen, sofern es die Rücksicht auf Natur und Mensch erlaubt. Dazu kommen bestens ausgestattete Marinas und eine ausgezeichnete Infrastruktur für Yachtcharter.

Das westschwedische Schärengebiet ist vielleicht das unberührteste und landschaftlich vielfältigste. Es erstreckt sich von Valberg im Süden Göteburgs bis zur norwegischen Grenze auf einer Länge von rund 120 Seemeilen und ist durch die äußeren Schären gut geschützt. Die Schären südlich von Göteburg sind ein Geheimtipp für Segler, die ruhige Gewässer und freie Häfen suchen.

Der Göta Kanal, erbaut durch Soldaten zwischen 1810 – 1832, ist eine der originellsten Wasserstraßen der Welt und Teil des Wasserweges, der Göteburg und Stockholm miteinander verbindet. Der Kanal ist 190 km lang und wurde zum Großteil von Hand gegraben. Auf dem Weg befinden sich 58 Schleusen.
Der Göta Kanal ist eine der berühmtesten und am meisten besuchten Touristenattraktionen Schwedens und wurde offiziell zum Schwedischen Bauwerk des Jahrtausends ernannt. Er ist passierbar durch Segelyachten und es gibt dort auch eine Charterbasis von „Göta Kanal Charter“ (auch one way in beide Richtungen möglich). Geöffnet ist der Kanal im Schwedischen Sommer zwischen Mai und September.

Stockholm, das Venedig des Nordens, ist der bedeutendste Yachtcharter Stützpunkt in Schweden und bester Ausgangspunkt für Segelreisen in die Ostschären. Traumhafte Insellandschaften und Buchten begleiten Sie auf Ihrer Fahrt durch die Schären nach Osten, bis Sie Kurs aufs offene Meer zum Naturjuwel der Aland Inseln nehmen. Hier, in der Mitte zwischen Schweden und Finnland, sollten Sie sich den Besuch der historisch maritimen Stadt Mariehamm nicht entgehen lassen.

Wind und Wetter

Gemäßigtes Klima mit starken Temperaturschwankungen. Bei stabiler Hochdrucklage steigen die Temperaturen im Sommer bis auf 25 ° C an. Größtenteils mäßige Westwinde bis zu 3-4 Bft.. Düsen- und Kapeffekte verstärken den Wind. An Engstellen können erhebliche Strömungen auftreten.
Die Gegebenheiten des Reviers erfordern aufmerksame Navigation durch eine erfahrene Crew.

Beste Segelzeit: Mai – August

-1
Jan
-1
-1
Feb
-1
3
Mar
3
8
Apr
8
14
May
14
19
Jun
19
22
Jul
22
20
Aug
20
15
Sep
15
8
Oct
8
5
Nov
5
2
Dec
2
weiter...
Anreise

Gute internationale Flugverbindungen nach Göteburg und Stockholm.

 

Charterbasen:

Stockholm: Saltsjö Duvnas; Lidingö Gashaga

Göteburg: Marstrand

Göteburg und Stockholm: Göta Kanal Charter – auch one way charter in beide Richtungen möglich

We use cookies to offer you a better experience and analyze site traffic. By continuing to use our website we assume you agree with this. Information about cookies and their deactivation you can find in our Privacy Policy
Accept