Finnland

lange und abwechslungsreiche Küste
Schärengarten-Archipel mit unzähligen eingestreuten Inseln
Einzigartige Naturlandschaft im Seen-Labyrinth
Lange Tageslicht-Stunden im Sommer (weiße Nächte)

Yacht Charter in Finnland

CHARTER TYPE
CABINS
CHECK-IN DATE
CHECK-OUT DATE

Revierbeschreibung

Segeln in Finnland ist eine Reise zwischen bewaldeten Inseln, klaren und ruhigen Gewässern, malerischen Dörfern und abgelegenen Ankerplätzen. Die Gelegenheit, auf einer Yacht durch das Insellabyrinth zu streunen, wird für Sie ein einzigartiges Erlebnis sein.

Die beiden wichtigsten Regionen für Wassersportler in Finnland sind die Schären an der Westküste und das Seen-Labyrinth im Landesinneren. In der Küstenzone werden am häufigsten Segelyachten gemietet, während in den Seeregionen eher Hausboote zum Einsatz kommen. Von Anfang an werden Sie den ganzen Charme dieser Gewässer spüren, unabhängig von der Wahl des Mietortes und des Schiffstyps.

Schärenmeer: An der Südwestküste geht eine stark zergliederte Küste in den größten Schärengarten Finnlands über – das sogenannte Schärenmeer – einzigartig auf der ganzen Welt, dank der Vielzahl von Inseln unterschiedlicher Größe. Einige finnische Charterunternehmen bieten Einweg-Yachtmieten zu ihren Basen in Schweden an. Dies ist eine sehr spannende Strecke. Die fantastische Schönheit der Insellandschaften begleitet Sie den ganzen Weg durch das Schärenmeer bis zur natürlichen Perle – den Ålandinseln (Åland) und weiter durch die Stockholmer Schären – bis in die Hauptstadt Schwedens.

Im Gebiet zwischen Hanko (Hangö/Hanko) und Schweden gibt es eine ausreichende Anzahl bestens ausgestatteter Marinas und Naturhäfen. Im Bottnischen Meerbusen werden Siedlungen und Jachthäfen nach Norden hin immer seltener. Dies sollte man berücksichtigen, wenn die Yacht mit Wasser oder Kraftstoff betankt werden muss.

Das Saimaa-Seengebiet ist ein Labyrinth aus großen und kleinen Seen, Buchten, Inseln und Halbinseln, die durch ruhige oder stromschnelle Flüsse, aber auch durch Schleusen und kurze Kanaldurchstiche verbunden sind. Saimaa ist nicht nur die größte zusammen hängende Seenplatte Finnlands, sondern ganz Europas. Auf einer Fläche von 74 000 qkm erstreckt sich das Seengebiet von Lappeenranta im Süden 330 km nach Norden bis zu Iisalmi und Nurmes. Die gesamte Wasserfläche des Saimaa umfasst 12 300 qkm. Diese von bewaldeten Ufern gesäumte Seenfläche ist übersät von 33 000 Inseln und Klippen. Es gibt markierte Wasserwege von 3300 km Länge. Sie können auf Ihrer Reise an 70 Häfen oder in einer der zahlreichen Naturbuchten anlegen. Hier inmitten der idyllischen, intakten Natur, erleben Sie unvergessliche Urlaubstage.

Wind und Wetter

Gemäßigtes Klima mit starken Temperaturschwankungen. Bei stabiler Hochdrucklage steigen die Temperaturen im Sommer bis auf 25 ° C an. Größtenteils mäßige Westwinde bis zu 3-4 Bft.. Düsen- und Kapeffekte verstärken den Wind. An Engstellen können erhebliche Strömungen auftreten.

-2
Jan
1
-2
Feb
0
1
Mar
0
10
Apr
0
15
May
5
20
Jun
12
22
Jul
19
19
Aug
17
15
Sep
16
8
Oct
13
2
Nov
8
-1
Dec
4
weiter...
Anreise

Internationale Flugbverbindungen nach Helsinki; Lokale Flughäfen in Turku, Savonlinna und Marienhamn (Åland)
Viele Gäste reisen auch per Fähre/Yacht aus Tallinn oder aus Schweden an.

We use cookies to offer you a better experience and analyze site traffic. By continuing to use our website we assume you agree with this. Information about cookies and their deactivation you can find in our Privacy Policy
Accept