Neuseeland

  • Herrliche Anker- Schnorchel- und Badeplätze zwischen den vielen kleinen Inseln
  • Endlose weiße Strände
  • Begegnungen mit Walen, Seehunden und Pinguinen möglich
  • Hervorragende Segelbedingungen mit beständigen Winden

 

Yachtcharter in Neuseeland

CHARTER TYPE
CABINS
CHECK-IN DATE
CHECK-OUT DATE

Revierbeschreibung

Neuseeland – Nordinsel

In keinem anderen Land der Erde gibt es mehr Segelyachten pro Einwohner als in Neuseeland. Die Schönheit und Vielfalt der Küste zwingt einfach zum Segeln. Die Nordinsel besteht vorwiegend aus fruchtbarem Hügelland und beherbergt aktive Vulkane und Geysire. In der gut geschützten Bay of Islands findet man zahlreiche Ankermöglichkeiten und eine interessante Unterwasserwelt. Im Sommer sind die Temperaturen dort angenehm mild und das Wetter wird selten bedrohlich. Etwas weiter südlich liegt Whangarei, ein geschäftiges Yachtzentrum. Von dort gelangen Sie zu den der Küste vorgelagerten Barrier Islands, einem der schönsten Ziele auf der Route durch den Hauraki Golf nach Auckland. One way Törns auf dieser Route sind möglich.

 

Wind und Wetter

Wind und Wetter

Das Klima ist gemäßigt. Kältester Monat ist der Juli mit 11°C im Durschnitt, am wärmsten ist der Februar mit durchschnittlich 24°C. Die Winde wehen von November bis April mit 1-5 bft. aus Ost, in der übrigen Zeit meist aus Südwest. Gezeitenschwankungen von bis zu 2 Meter. Gelegentlich können im Februar oder März Ausläufer von Zyklonen die Nordinsel treffen.

Segelsaison: November bis April ist die angenehmste Zeit zum Segeln

 

 

31
Jan
30
31
Feb
29
30
Mar
29
29
Apr
27
27
May
26
26
Jun
24
25
Jul
23
25
Aug
23
28
Sep
24
29
Oct
26
30
Nov
28
31
Dec
28
weiter...
Anreise

Flüge nach Auckland, von dort Weiterflug nach Bay of Islands

We use cookies to offer you a better experience and analyze site traffic. By continuing to use our website we assume you agree with this. Information about cookies and their deactivation you can find in our Privacy Policy
Accept